Seubersdorfer Sylvesterlauf 2008

31.12.2008

28. Seubersdorfer Sylvesterlauf

Heute gings zum "Abschluß" der Saison nach Seubersdorf zum Sylvesterlauf. Die Temperaturen lagen unter den Gefrierpunkt was das Laufen sehr schwierig machte, Kälte liegt mir nicht :( fühle mich eher bei "Hitze" pudelwohl. Die Strecke ansich ist leicht Wellig und bis auf den letzen echt gemeinen Anstieg kurz vorm Ziel eigentlich gut zu laufen. Die Runde Hatte 9,6 Km die ich in 44:12 min mit den 15.Platz in der MHK auch beendete.


München Marathon 2008

12.10.2008

23. München Marathon

Nein ich bin nicht den ganzen Marathon gelaufen ;) , sondern "nur" den 10er. Das ich am heutigen Tag definitiv keine neue Bestzeit Laufen würde war von Anfang an klar. Der "Brombachsee Marathon" lag ja gerade mal 3 Wochen zurück. Allerdings war die Zeit mit 41:31 min auch immernoch Saugut was den 88. Gesamtplatz und den 15. Platz in der MHK bedeutete.


6. Brombachsee Marathon

21.09.2008

6. Brombachsee Marathon

Der Brombachsee Marathon  ist mein erster "42er" gewesen, daher ging ich eher mit gemischten Gefühlen an den Start am Hauptdamm beim "Großen Brombachsee". Schon beim Startnummern abholen war ich sehr Nervös, was sich später aber als völlig unnötig herausstellte, schließlich hatte ich mich sehr gut darauf vorbereitet. Aber dieses "Kribbeln" gehört ja irgendwie auch mit dazu, sonst fehlen ja die Reize überhaupt so etwas zu machen :). Start war um 9:30 Uhr am Hauptdamm und verlief am "Großen Brombachsee" entlang, dann über den "Igelsbachsee", den "Kleinen Brombachsee" und später zum Ziel nach "Pleinfeld". Ich ließ es locker angehen und ließ es einfach mal Laufen da der Respekt vor dieser distanz doch enorm war. Dei ersten 21,1 km lief ich in "flotten" 1:51:10 h ,ich versuchte diesen speed einigermaßen zu halten, was mir bis zum Ziel gelang. Die strecke ist im Allgemein als "Anspruchsvoll" zu bezeichnen immer wieder "kleinere auf und abs bis km 39 denn da war dann eine etwas Steilere "Wand". In der Mitte des "Anstiegs" fing ich zum gehen an, ich bemerkte aber das dies keine gute Idee war (Muskulatur wird Hart) allso "Brüllte" ich mich zum verwundern der "Mitläufer" an "gefälligst weiterzulaufen". Als ich dann im Ziel einlief war die freude natürlich groß denn ich hatte meine ersten Marathon "Gefinisht"!!! Die Zeit mit 3:40:14 h war dann für den "ersten" auch noch sehr gut, dies bedeutete den 110. Gesamtplatz und in der MHK den 19.Platz!


VIA Carolina Opening A6

10.09.2008

VIA Carolina Opening A6

Zur eröffnung der A6 wurde an diesen Tag ein "Spezial-Event" Halbmarathon veranstaltet. Frank Heilmann (mein Vater), Heike Heilmann (meine Mutter) ich und Matthias Schießl (als zugabe :)) bildeten eine Staffel. Ich kam als Schlußläufer ins Ziel und wir erreichten zusammen eine Zeit von 1:39:24h und den 5.Platz in der Klasse Mixed.


Fränkische Schweiz Marathon 2008

07.09.2008

9.Fränkische Schweiz Marathon

Am heutigen Tag starteten Johann Schmid und ich in einer Staffel beim Team-Marathon. Währen ich als der "schwächere" Läufer die 16km Strecke lief übergab ich nach Ca. 1:06h an den "stärkeren" Läufer Johann Schmid der die 26 Km in Anspruch nahm.

Zusammen finishten wir den Staffelmarathon in einer Zeit von 2:49:08 h und erreichten in der Klasse Team-Herren den 9. Platz.


LU-Lauf in Geiselhöring 2008

23.08.2018

31. LU-Lauf in Geiselhöring

Als Formtest für den Brombachsee Marathon im September Starte ich beim LU-Lauf in Geiselhöring. Der Name für dieses Event wurde dem Laufgründer Lu Bernloher gewidmet. Der "Halbe" ist ein flacher und "schneller" Landschaftslauf der zwei Runden betrug. An diesen Tag hab ich meine Zeit vom Regensburg Halbmarathon fast bestätigen können von daher war ich sehr zufrieden. Zeit: 1:32:15 h auf 21,1km "stockerl" M20 Platz 2.


2. Weiderner Nightrun 2008

12.07.2008

2. Weidener Night Run

 Nachdem ich das Jahr davor bereits an diesen Wettbewerb Teilnahm, Startete ich "Heuer" wieder auf "Nacht". Start war um 16:00 die Temperaturen waren für den Sommer Relativ Mild was mir wohl auch in die "Karten" spielte. Anders konnte ich es mir auch nicht erklären wie ich die unglaubliche Zeit von 38:02 min auf 10Km zustande gebracht habe da war ich von mir selber überrascht. Damit erreichte ich bei einen sehr starken Starterfeld den 6.Platz in der MHK.


3. Schwandorfer Charity Stadtlauf

05.07.2008

Charity Stadtlauf Schwandorf

Der Lauf verläuft über zwei Runden vom "Sepp Simon Stadion" am Kreuzberg vorbei zum Wendelinplatz, Marktplatz und wieder zurück zum Stadion. An diesen Tag fühlte ich mich wieder saugut was die Laufzeit von 46:58 min auf 11 Km bewies ich erreichte damit den 14.Platz bei den Männern.

 


Bernhardswalder Sommerlauf

29.06.2008

23. Bernhardswalder Sommerlauf

Der Bernhardswalder Sommerlauf mit 375 Hm auf 21,1 Km ist eher ein Crosslauf. Die strecke führte durch Forststraßen im Kreuther- und Donaustaufer Forst ,eine Rundstrecke mit Pendelteil und abwechslungsreichen Gelände und mit einen sehr knackigen Anstieg bei km 2 . In das Ziel kam ich in 1:39:41 h und ergaunerte zudem noch ein "Stockerl" in der M20 mit den 3.Platz .


Regensburg Marathon 2008

04.05.2008

18.Regensburg Marathon

Da ja Regensburg nicht weit weg ist hieß es warum nicht hier einen "Halben" Laufen. Außerdem hatte ich in diesen Jahr meinen ersten "Halben" verkorkst (Kallmünzer Frühlingslauf) heißt ein "Did not Finish" was mich sehr wurmte. Also nahm ich mir vor es am heutigen Tag besser zu machen was mir mit einer neuen Bestzeit auch gelang. Da der Regensburg Marathon eher ein größerer Lauf ist ging ich daher ohne große "Ambitionen" heran. An diesen Tag war es sehr heiß, was mir ja eigentlich zugute kommt. Start war um 10:00 Uhr Morgens und verlief durch die schöne Altstadt, mit Kopfstplaster wo wir später wieder ankamen vor allen gegen Ende des Laufs wird das unangenehm. Nun wie gesagt hatte ich mir heute etwas vorgenommen also fing ich die ersten 10 Km mit 45:09 min eher "kontrolliert" an. Die zweite "Hälfte" heißt 11,1 Km lief ich mit 47:07 min dann etwas schneller wobei ich dabei viele überholte, dies spornte mich dann zusätzlich an. Mit einer zeit von 1:32:07 h lief ich dann auch eine deutlich neue Bestzeit, in der Gesamtwertung der Männer wurde ich 179.von 2097 läufern und auch in der Altersklasse MHK konnte sich das Ergebniss sehen lassen: 34.von 338 Startern!

<--Ergebnisse 2009                                                                Ergebnisse 2007-->