München Marathon 2013

13.10.2013

28.München Marathon; 21,1Km

Da es ja schon seit geraumer Zeit einen Halbmarathon bei diesen Event gibt und dieses Jahr mal keinen Marathon laufen wollte gings dieses mal in die Landeshauptstadt München zum Halbmarathon. Der Start war um 14:00Uhr und lag genau da wo die "Marathonies" schon den halben weg hatten. So verlief die strecke auf der zweite Hälfte des Marathons bis zum Ziel. Da es aber schon Nachmittag war und man schon nicht mehr "Taufrisch" ist viel mir das laufen heute schwerer. Allerdings lief ich die 21,1km immernoch mit einer guten 1:30:37h ins Ziel ins Olympiastadion ein. Dies ergab den 39.von467 Plätzen in der M30 und den 178.von3023 möglichen Plätzen in der Gesamtwertung.


18. Sport Scheck Stadtlauf in Nürnberg

03.10.2013

18.Stadtlauf Nürnberg, 6Km

Da ich in diesen Jahr viele kurze "Sprintdistanzen" gemacht habe wollte ich meiner Linie treu bleiben und fuhr zum Stadtlauf in Nürnberg. Angemeldet habe ich mich für die kurze "6km" strecke. Ich bin danneinfach mal angelaufen und habe versucht das Tempo bis zum Ende Hochzuhalten. Dies gelang mir zwar aber es war auch ganz schön mit Qualen verbunden denn ich fühle mich eigentlich auf "längeren" Distanzen "wohler". Die Zeit auf der 6Km Strecke betrug 22:05min was den 2.von41 platz in der M30 und den 8.von491 in der Gesamtwertung bedeutete.


14. Neumarkter Stadtlauf

15.09.2013

14.Neumarkter Stadtlauf, 21,1Km

Der Halbmarathon des Neumarkter Stadtlauf verlief über zwei Runden in und um Neumarkt herum. Nachdem ich dei erste Runde etwas zu schnell Anlief (die Strecke hat durchaus potential für Bestzeiten), hatte ich auf der zweiten hälfte etwas zu kämpfen, doch schafte ich es immer noch eine gute zeit ins Ziel zu "Retten". Die Uhr bleib auf der 21,1Km langen strecke bei 1:31:56h was den 14.von58 Platz in der M30 und den 82.von421 Gesamtplatz ergab.


Städte-Dreieckslauf 2013

17.08.2013

4:Städtedreieckslauf, 10Km

Der Start des diesjährigen "Städtedreieckslauf" auf der 10Km Strecke lag in Maxhütte-Haidhof und verlief über Burglengenfeld zum Ziel nach Teublitz. An diesen Tag wollte ich es mal wieder wissen und lief vom Start weg vorne mit ich muste zwar abreißen lassen aber ich lief mit einer Zeit von 39:13min auf die 10Km mit einer guten Zeit ins ziel ein. Dies bedeute den 1.Platz in der M30 und den 4.Rang in der Gesamtwertung.


Kallmünzer Triathlon 2013

27.07.2013

29.Kallmünzer Triathlon; 1,5/42/10Km

Das Event musste wegen Hochwasser vom eigentlichen Termin (08.06.2013) auf den Termin in Juli verlegt werden . An diesen Tag war es sehr "heiß" und so kam es, das bei der Wettkampfbesprechung bekannt gegeben wurde das es aufgrund der hohen Wassertemperaturen Neoprenverbot gab. Dadurch wurden die Schwimmzeiten langsamer, denn ohne "Neo" braucht man mehr Kraft und im Fluss verstärkt das den Effekt (Strömung). Start der 1,5km Schwimmstrecke war direkt in der Naab und verlief bis 750m zum Wendepunkt bis zum Schwimmaustieg. Da bis zur wechselzone zusätzlich noch ca. 200m gelaufen werden muste war meine zwischenzeit von 37:16min nicht sehr überragend. Die 42Km mit 440 Höhenmetern gespickte Radstrecke verlief über 2. Runden, vom Start an der Vils entlang bis Dietldorf. Dann gings einen anstieg Richtung Burglengenfeld weiter und von da aus wieder Richtung Kallmünz Beim "Radeln" brauchte ich auf der 42km strecke 1:18:51h (mit Wechsel). Nun gings auf die Laufstrecke die 10Km lang war und 150 Höhenmeter hatte. Der Parcour verlief durch Traidendorf weiter Richtung Rohrbach und nach einen Anstieg bis kurz vor Schreiberthal am Wendepunkt wieder zurück , dafür benötigte ich 42:54min. Ich kam mit einer Gesamtzeit von 2:39:14h was den 6. Platz in der M AK3 und den 46.Gesamtrang bedeutete.

 


Schwandorfer Charity Stadtlauf 2013

06.07.2013

Charity Stadtlauf, Schwandorf 5Km

Entschied mich mal wieder für den Charity Stadtlauf diesmal die 5Km Distanz. Start war diesmal am Marktplatz, die Strecke verlief weiter zum "Wendelinplatz" an der "Mädchen-Realschule" vorbei, am Kreuzberg entlang weiter zum "Sepp Simon Stadion" und wieder zurück. Bei der 5Km strecke blieb es bei der einen Runde, die 10Km Läufer musten die Runde  dann nochmal laufen. Ich kam mit einer Zeit von 18:41min als 5. in der Gesamtwertung in Ziel.

 


Regensburg Marathon 2013

15.05.2013

23. Regensburgmarathon; 21,1Km

Nachdem Regensburg über die Jahre ein "gutes Pflaster" für mich war entschied ich mich mal wieder hier zu Starten. Eigentlich wusste ich an den Tag nicht so recht was ich leisten konnte umso weniger erwartung hatte ich, lediglich der gedanke vieleich die 1:30h wieder zu durchbrechen. Das es an den Tag natürlich viel besser kam als gedacht hätte ich am Anfang auch nicht gedacht. So ging ich an den Start und Punkt 8:30Uhr "ertönte" das "startsignal" und die "wilde" meute lief an. Ich bin dann einfach mal nach gefühl angelaufen und lief die ersten 10km mit 41:09min  (4:07min/km) deutlich langsamer als die zweite, 11,1Km mit 44:20min (4:00min/Km).Da ich nach "Halbzeit" merkte das es mir gut ging zog ich deutlich an bis ich bei km 16 auf die 2. Frau und wenig später die 1. überholt hatte. Dies gab mir natürlich einen motivationsschub und so lief ich unbeirrt weiter. Bis ich bei Km 19 "bekannte" Läufer überholte, von denen ich wusste wie schnell sie sind. Von da an gabs kein halten mehr ich mobilisierte alle verbliebenen kräfte, da ich merkte das ich auf Bestzeitkurs war. Und so lief ich die 21,1km mit einer Zeit von 1:25:29h ins Ziel ein, was Rang 11von208   in der M30 und den 41.von1588 Gesamtplatz.


Kallmünzer Frühlingslauf 2013

27.04.2013

13. Kallmünzer Frühlingslauf, 10 Km

Beim "Kallmünzer Frühlingslauf" ging ich an den 10km Hauptlauf an den Start. Bei sehr frischen Temperaturen, lief ich auf den anspruchsvollen Kurs mit einer Zeit von 40:21 min ins Ziel ein und erreichte damit den 2. Platz in der M30 und den 15. Gesamtrang.


Naabtallauf in Teublitz 2013

20.04.2013

25.Naabtal-Lauf; 5Km

Beim diesjährig "Naabtal-lauf" in Teublitz, entschied ich mich für die 5Km Strecke. Welche ich in einer Zeit von 18:11h mit einen "Stockerl" auf den 3. Gesamtrang finishte.


5. Oberpfälzer Winterllaufchallenge 2013

21.01.2013

5. Oberpfälzer Winterlaufchallenge, Steinberger See 10 km

Wie alle "Jahre wieder" nahm ich an der "Oberpfalzer Winterlaufchallenge" Teil. Der erste Lauf velrief wie immer um den "Steinberger See". Bei Frostigen Temperaturen und verschneiter Strecke. Die Zeit betrug auf der 10 Km langen Strecke 43:26min was den 8. Rang in der M30 und den 36. gesamtplatz bedeutete.

<--Ergebnisse 2014                                                                  Ergebnisse 2013-->