3. Hochkönigman

3.06.2017

Hochkönigman;23,6Km 1441Hm

Der Name dieses Events bezieht sich auf den mit 2941m höchsten Berg in dieser Region den "Hochkönig" auf den die Anwohner sichtlich Stolz sind, wie man an diversen Logos und "Skulpturen" sehen kann. Es gab drei Distanzen die man auswählen konnte: den "Endurance Trail" (88Km/5270Hm), den "Marathontrail" (47Km/2791Hm) und den "Speedtrail" (23,6Km/1441Hm) wobei nur der Endurance Trail direkt am "Hochkönig" vorbei führt bzw. einen "Blick" auf das Massiv "erhaschen" kann. Da der längste Trail für mich keine Option ist und der Marthontrail nicht in meine vorbereitung passte, suchte ich mir den nicht minder spektakulären Speedtrail aus. Der Start war in "Maria Alm"(803m) und verlief zuerst zum "Natrun" (1253m), dann über die "Jufenalm" zum "Brimbachkogel" hinauf und daran vorbei. Hier bogen die "Marathonies" nach "Hinterthal ab. Für uns ging es weiter zum "Massingsattel" (1353m). Hier trennte sich die Strecke wieder und die "Endurance" läufer bogen  ihrerseits nach "Hinterthal" ab. Nun ging es weiter sehr Steil bergab nach "Krallerwinkel" (898m) weiter nach nach einer flachen Passage zum höchsten Punkt den "Bilgerirast" (1440m) und von da an wieder bergab nach "Maria Alm". Das Wetter hat am heutigen Tag echt gepasst Sonnenschein mit 26Grad wobei man die herrlichen Aussichten die es zu sehen gab auch genießen konnte. In das Ziel lief ich mit einer Zeit von 3:27:14h was den 76.Platz in der U40M und den 128.Gesamtrang bedeutete.

Höhenprofil Hochkönigman:

Bilder vom Hochkönigman

<--Zugspitz Ultratrail                                                                Pfreimdtaltrail-->